Baustellensperren mit Blinklichtern und ein Schaufelbagger im Hintergrund
Baustellensperren mit Blinklichtern und ein Schaufelbagger im Hintergrund

Straßenbauarbeiten in Huben

Am 11.07.2022 starten die Bauarbeiten für die Neuerrichtung der Landesstraße und Umgestaltung des Busterminals Huben auf der L 393 Kienburger Straße inkl. Kirchplatz. Es ist geplant, den gesamten Straßenaufbau (inkl. Frostkoffer) sowie Gehsteig, Straßenbeleuchtung, LWL-Leerverrohrungen, Oberflächenentwässerung und die Gemeindehauptwasserleitung zu erneuern. Das gesamte Bauvorhaben - welches in 3 Bauphasen unterteilt ist-soll Anfang Dezember 2022 abgeschlossen sein.

Die Bauarbeiten der Bauphase 1 (Busterminal und Kirchplatz Huben) beginnen am 11.07.2022 und sollen bis Anfang/Mitte September 2022 fertiggestellt sein, sodass der Betrieb des Busterminales zu Schulbeginn wieder funktioniert. Die Ortsdurchfahrt ist zwischenzeitlich über eine Einbahnregelung (Fahrtrichtung Matrei) für den Anrainerverkehr, Baustellenverkehr und Linienbusse möglich. Für die Linienbusse werden am bestehenden Gehsteig Ersatzbushaltestellen eingerichtet.

Auch während der Bauphase 2 (Südlicher Ortsanfang Huben bis Kirchplatz), welche ab Anfang/Mitte September 2022 startet, ist die Zufahrt zu den Gebäuden über eine Einbahn regelung (für Anrainer, Baustellenverkehr und Linienbusse) möglich.

In der Bauphase 3 (Südlicher Ortsanfang Huben bis Kirchplatz), welche ab Mitte/Ende September 2022 startet, werden die Bauarbeiten aus Bauphase 2 beendet und auch hier ist die Zufahrt über eine Einbahnregelung (für Anrainer, Baustellenverkehr und Linienbusse) möglich. Es kann in dieser Phase jedoch aufgrund der Bausituation im jeweiligen Straßenabschnitt zu temporären Totalsperren (Fahrverbot) kommen. Der Verkehr wird diesfalls über die umliegenden Straßen (B 108 Felbertauernstraße, L393 Kienburger Straße und die L 25 Defereggentalstraße)) umgeleitet. Im konkreten Anlassfall erfolgt eine zusätzliche Verständigung durch die ausführende Baufirma (Fa. OSTA).

Im Zuge der Bauarbeiten wird auch die Gemeindehauptwasserleitung erneuert, was bedeutet, dass es teilweise zu Unterbrechungen bei der Wasserversorgung kommt. Ich bitte um Euer Verständnis.

Euer Raimund

Geschrieben von Lukas Wibmer, am Monday 11 July 2022