/assets/artikel/uploads/2015/12/Zahnr+ñder-Doppelseite-1-klein1.jpg
/assets/artikel/uploads/2015/12/Zahnr+ñder-Doppelseite-1-klein1.jpg

Mitanonda nachdenken und lenken

Mitanonda nachdenken und lenken Sei Meinung sag´n meig´n und wiss´n, dass züegelies´nt werd Auf´n Bod´n bleib´m mit dem, wos men tüen will und tüen kunFür uns als Team ist es selbstverständlich, alles miteinander zu besprechen, zu erarbeiten, aufeinander zu hören und nur miteinander zu entscheiden. Deshalb haben wir uns die Symbolik von ineinandergreifenden Zahnrädern, bei denen jedes aufs andere angewiesen ist und keines ohne das andere funktionieren kann, zum Arbeitsprogramm gemacht. So braucht es die Kraftanstrengung aller Matreierinnen und Matreier und vor allem auch unserer Jugend, um unsere Heimat zu gestalten und lebenswert zu erhalten. Jeder Einzelne ist ein kleines Zahnrad, absolut wertvoll und unersetzlich für das funktionierende Ganze. Wir alle mit unseren individuellen Fähigkeiten und Begabungen sind aufgerufen mitzugestalten, damit wir Mottingare, als zentrales Rad, uns wohlfühlen.
Geschrieben von Regina Köll, am Monday 14 December 2015