Ortskern beleben, Umwelt schonen

gerlinde_dolzer
Gerlinde Dolzer, Grafikern/ Bäuerin: Wahlen sind dann demokratisch, wenn man auch die Wahl hat. Diesmal haben
wir die Chance zu einer wirklichen Veränderung. Als Mutter bin ich Vorbild f
r meine Kinder, als Bäuerin gehe ich sorgsam mit meiner Umwelt um und bin froh dort wohnen zu drfen, wo meine Gäste Urlaub machen. Ich kenne Oswald schon lange und untersttze ihn selbstverständlich, weil er fr mich der richtige Brgermeister ist.


koefler
Raimund Köfler, Schlosser: Mein Anliegen fr unser Mitwirken in der Gemeindepolitik wäre ein demokratisches Miteinander, sowie die Gestaltung eines einladenden Matreier Ortskernes und dessen Belebung. Es muss uns am Herzen liegen, dass Gastbetriebe im Zentrum von Matrei erhalten bleiben und Geschäfte dazu kommen.